DAS UNTERNEHMEN

Unsere Familie hatte immer schon die Berufung der Weinherstellung. Zu Beginn der neunziger Jahre wurde der erste Wein hergestellt. Heute wird er im neuen Weinkeller modern und innovativ mit derselben Liebe und Leidenschaft von damals für unsere Arbeit, unsere Weinberge und unser Land hergestellt.

UNSERE GESCHICHTE

1914 wanderte unser Opa Luigi in die Vereinigten Staaten aus. Er stach auf dem Schiff „Palermo“ vom Hafen von Neapel in See, um nach New York zu fahren. Daraufhin zog er nach Boston und danach nach Chelsea. Ein Jahrhundert später haben wir auf dem Grundstück, das er mit den Früchten seiner Arbeit erworben hatte, unseren Weinkeller errichtet. Mit Zuneigung und Anerkennung haben wir ihm unseren ersten Wein, den Celsì, gewidmet.

UNSERE PHILOSOPHIE

Oft werden wir gefragt, warum wir in unseren Weinbergen nur „Aglianico“-Trauben anbauen. Unsere Antwort: es liegt an der Vitalität. Unsere Wahl hängt mit dem Respekt für die Berufung des Territoriums und die Familientradition zusammen, die von unseren Großeltern über unsere Eltern bis in unsere Generation gelangt ist und auch in Zukunft weiterleben wird. Die Antwort liegt in der Vitalität dieser vulkanischen Region, in der die Trauben von Aglianico ihre wahre Beschaffenheit zum Ausdruck bringen und den authentischsten „Taurasi“-Wein erzeugen. In den Weinen, die wir erzeugen, findet sich die Geschichte eines Familienengagements für den Umwelt- und Naturschutz mit dem stetigen Ziel der Qualität. Wir arbeiten, um die Rückverfolgbarkeit unserer Produkte zu gewährleisten, indem wir die Tradition mit den Tätigkeiten der Innovation und der Forschung verbinden.

DAS TERRITORIUM

Wir befinden uns im kleinen Dorf von Paternopoli, im Zentrum der Gegend von Taurasi, in Irpinien, wo die Arbeit des Menschen in den Feldern in Harmonie mit der Natur und den Jahreszeiten ausgeübt wird. Im Land der Wölfe und Freudenfeuer, der Burgen und Tarantelle, wachsen unsere Weinberge in einer weichen, florierenden Landschaft mit zahlreichen Eigenschaften, deren Nuancen wir in unseren Weinen erhalten möchten. Das Territorium ist reich an alten Traditionen, an sehenswerten Orten, vom Schloss von Gesualdo bis zur Abtei von Goleto über die von Virgil in der „Änais“ gesungenen Ortschaft von Mefite und auch an typischen Produkten. Es wird somit zu einer wahren Geschmackressource. Vor allem behaupten sich die Geschmacksrichtungen des Broccolo Aprilatico von Paternopoli.